tape regiert die welt

Posted by on Dez 3, 2016 in blog | No Comments

banner_blog_masking_tapeMasking tape.

Woher kommt meine Faszination für Tape?

Das ist nicht so leicht zu beantworten, glaube aber es rührt von meinem früheren Interesse an Streetart und Japan her. Tape habe ich benutzt um Stencils an die Wand an zu bringen. Heute benutze ich washi tape (von jap. 和紙, washi – Japanpapier), um meine Poster und Postkarten an die Wand zu kleben. Mein buntes Tape kommt direkt aus Japan und wird als masking tape bezeichnet. Ich mag die puristische Art, Dinge zu befestigen und durch seine grafische Optik wird das Tape selbst zum Gestaltungselement. Vor kurzem bin ich zufällig auf eine Dokumentation über Tape Art gestoßen und war total fasziniert. In Berlin fand dieses Jahr sogar eine Tape Art Convention in der Neurotitan Galerie statt. Es gibt einige Künstler, vor allem aus dem Graffiti kommend, die sich auf Tape Art spezialisiert haben. Der Tape Art Künstler Ostap bezeichnet Tape Art als einen Teil der Modernen Kunst, da man auch den Prozess und nicht nur das Ergebnis beobachten kann, es passiert auf der Straße und macht die Straße zu einem Open Air Museum.

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.